Bookmark This

Ausschuss neu gewählt

Bei der Vollversammlung am 13. Februar 2016 wurde ein neuer Ausschuss für die Amtsperiode 2016-2019 gewählt.

Sowohl Obmann Othmar Falser als auch sämtliche Ausschussmitglieder wurden bestätigt. Neu dazugekommen ist Josef Schroffenegger.

v.l. Martin Puff, Josef Schroffenegger, Othmar Falser, Viktoria Weger, Patrick Zambelli, Hannes Zelger, Dieter Lantschner, Kurt Falser

 

Bei der ersten Ausschusssitzung wurden nun die Aufgaben verteilt:

  • Othmar Falser - Obmann
  • Hannes Zelger - Obmann-Stv. und Notenarchivar
  • Patrick Zambelli - Kassier
  • Viktoria Weger - Schriftührerin
  • Dieter Lantschner - Chronik und Öffentlichkeitsarbeit
  • Kurt Falser - Zeugwart
  • Martin Puff - Jugendleiter
  • Josef Schroffenegger - Notenarchivar

Traumwetter beim Bezirkswintersporttag

Mit zehn Teilnehmern nahm unsere Musikkapelle am Sonntag, 8. März, am VSM-Bezirkswintersporttag in Reinswald teil. Die örtliche Muskkapelle war wieder einmal in die Presche gesprungen und sorgte für eine beispielhafte Durchführung der Rodel-, Snowboard- und Skirennen.

BWS2015 05

Unsere Mannschaft setzte sich aus vier Snowboardern und sechs Skifahrern zusammen. Wäre nicht Vize-Obmann Hannes Zelger bei den Snowboardern in seiner Kategorie auf den tollen dritten Platz gefahren, so hätten wir wie gewohnt mit dem sportlichen Ausgang der Rennen nichts zu tun gehabt. Mit dem olympischen Gedanken im Hinterkopf zählt in erster Linie der Spaß und die Gemeinschaft. 

Dennoch erreichten wir keine schlechten Zeiten, was die nachfolgende Aufstellung zeigt:

 

Teilnehmer Zeit Rang Kategorie
Hannes Zelger 01:07,73 3 Herren Snowboard
Josef Schroffenegger 01:08,42 9 Herren Ski 1965-1974
Dieter Lantschner 01:10,23 11 Herren Ski 1965-1974
Erhard Falser 01:12,40 13 Herren Ski 1965-1974
Julian Falser 01:18,22 15 Herren Ski 1997 und jünger
Patrick Zambelli 01:19,52 7 Herren Snowboard
Hans Baumgartner 01:20,49 14 Herren Ski 1964 und älter
Julia Schroffenegger 01:22,95 11 Damen Ski 1997 und jünger
Matthias Larcher 01:31,86 9 Herren Snowboard
Patrick Falser 01:40,73 11 Herren Snowboard

 

Auch das wunderschöne Traumwetter sorgte dafür, dass der Skitag wieder ein toller Ausflug wurde und erfreulicherweise ohne Verletzungen endete.

Einige Bilder gibt es in der Galerie.

 

Zu Besuch im Planetarium Südtirol

Auf Einladung von Bürgermeister Albin Kofler durften wir am Samstag, 28. Februar 2015, das im Sommer 2014 eröffnete Planetarium Südtirol in Gummer (http://www.planetarium.bz.it/) besuchen.

Dazu waren die Mitglieder fast vollzählig mitsamt Anhang erschienen. Nachdem alle in den bequemen Sesseln unter der 8-Meter-Bildschirm-Kuppel Platz genommen hatten, überreichte der Bürgermeister an unseren Obmann Othmar Falser, der sich nochmals für die Einladung bedankte, das soeben erschienene Buch „Das Eggental“ von Otmar Seehauser als Geschenk.

Anschließend gab uns der wissenschaftliche Mitarbeiter des Planetariums, der Astronom Luca Ciprari, Einblick in die technische Vielfalt der hochmodernen Anlage und entführte uns mit seinen Vorführungen in die Weiten des Weltalls. Dabei wird dieses mit Hilfe optischer Präzisionsinstrumente in 3D künstlich dargestellt und mit einem ausgefeilten Soundsystem begleitet.

Noch beeindruckt vom Erlebten endete der interessante Abend mit einem gemeinsamen Nachtessen im Landgasthof Lärchenwald in Obergummer (http://www.landgasthof.it/).

Ausgelassene Stimmung beim Rosenmontagball

Auch beim diesjährigen Rosenmontagball am 16. Februar strömten die Narren und Närrinnen aus allen Himmelsrichtungen herbei.

Die Ballbesucher hatten ihrer Phantasie und Kreativät wieder freien Lauf gelassen und zeigten sich in umwerfend originellen Verkleidungen.

Viele durften sich dann auch über die tollen Preise bei der Maskenprämierung freuen, so z.B. die Mainzelmännchen, der lange Drachen, Conchita Wurst, die Konditoren, die Glücksbringer, ein Pfau, "läschtige Fluign", Marsmenschen, Figuren aus "Alice im Wunderland", die Speedcheck-Boxen mit ihrem eifrigen Polizisten und andere mehr.

An dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön an die vielen Preisgeber!

Als internes Motto wurde dieses Mal "Rock'n Roll & Elvis Presley" auserwählt.

Das Trio SERVUS sorgte für die richtigen Rhythmen, zu denen ordentlich das Tanzbein geschwungen wurde.

Zur Rosenkönigin wurde Monika Holzner Falser gekürt, die die meisten Rosen ihr Eigen nennen konnte. Obmann Othmar Falser beschenkte sie daher mit einem Tanz und einer Torte.

In den frühen Morgenstunden verließen die letzten Gäste das Haus der Dorfgemeinschaft.

@ 2018 Musikkapelle Karneid